Vereinsgrundung

 

Das Verein "Salva la Zampa" wurde im Marz 2012 gegrundet.

Das Team besteht aus erfahrene Tierschutzer, die seit Jahren aktiv im Tierheim sind!!!

Insbesondere der 1. Vorsitzende, Corinna Epifania, war schon Grundungsmitglied im Jahr 1988 bei Verein "Diamoci la Zampa" wo sie seit 1994 bis heute 2. Vorsitzende war.
Sie hat ihr Leben den Tieren in Not gewidmet.
Ihre Aufgabe war und ist, u.a., ein Zuhause fur alle zu finden egal ob jung oder alt, gesund oder krank, mit Handycap oder ohne, hubsch oder nicht ;-). Seit 2005 arbeitet sie eng zusammen mit deutschen Tierschutzern.

2. Vorsitzende ist die unermudliche Tierarztin Cristina D'Alessandro die eben seit Jahren aktiv im Tierschutz ist.
Ihr Herz schlagt fur die weniger gluckliche Tiere. Bei ihr in der Klinik werden immer wieder wilde Katzen kastriert oder baby Katzen gerettet und aufgepappelt.

Wir arbeiten alle schon seit Jahren ehrenamtlich zusammen und teilen die Freude und die Traurigkeit fur unsere Schutzlinge.
Unuberwindbaren Differenzen mit dem Vorstand von "Diamoci la Zampa" haben zum Geburt einer neuen Pflanze namens "Salva la Zampa" gefuhrt.
Wir sind alle hochmotiviert und werden unser Bestes tun damit "Salva la Zampa" viele Tiere in Not erfolgreich retten kann............wir brauchen naturlich Eure Hilfe nach dem Motto "jede kleine Hilfe ist eine grosse Hilfe!".

zooplus