Maja Sofa Gesucht

Geschlecht: Weiblich
Alter: Geboren am 11.06.2010
Rasse: English Setter
Größe: Mittlere
Farbe: Liver Belton
Kastriert: Ja
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Herkunft: Italien - Bergamo
Aufenthaltsort: Italien - Bergamo
Krankheiten: Keine bekannt – Nabelbruch
Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose: 80 (leicht positiv)
Filaria: negativ
Ehrlichiose: negativ
Borreliose: negativ
Rickettsiose: 160 (leicht positiv)
Anaplasmose: negativ
Eingestellt: Oktober 2012


Beschreibungen / Lebenslauf:
Maja ist eine von mehreren Setterhündinnen, die aus der Zuchtauflösung eines Jägers stammen. Sie ist dort geboren worden und wurde nun zusammen mit Ihren Schwestern Eter und Asia und auch ihrer Mama Kelly in unserem Obhut genommen.
Viel hat Maja bislang nicht erleben dürfen in ihrem Verschlag. Da hat auch nicht geholfen, dass sie außergewöhnlich lieb und auch schön ist. Das soll sich nun aber ändern.
Für Maja suchen wir Menschen die Freude an Spiel und Bewegung haben. Die gerne ihrem Settermädchen die Welt zeigen wollen und ihr vollen Familienanschluss bieten.

 

03.11.2012
Maja hat den "Jackarilla test" bestanden

Maja an der Leine

Maja vor Haustur

 

Maja mit Chiara

Maja auf Schoss

 

Maja und Jackarilla 01

Maja und Jackarilla 02

 

Maja und der Spiegel

 
 

19.11.2012
Hallo Doris!

Anbei schicke ich Dir schon einmal ein paar Bilder von Maja (und auch Emma), werde aber noch schönere machen. Auf den einen Fotos siehst Du wie mein Mann die Maja aus der Hand füttert, klappt super. Sie frisst sehr gut und gerne, trinkt und hat heute sogar mit uns und Emma gespielt. Beide Hunde haben an einem Knotentau gezerrt und kurzzeitig ist Maja so richtig aus sich raus gekommen. Irre, nach so kurzer Zeit. Heute Mittag habe ich gesaugt um die in ihrem Körbchen liegende Maja, das hat sie nicht im geringsten gestört. Sie hat sich das in aller Ruhe angeschaut, ohne den Kopf vom Kissen zu erheben. Die ist eine total cool Socke!
Wenn es nach ihr ginge, glaube ich, wäre es ihr am liebsten wenn ich sie wie eine Kängurumutter im Beutel tragen würde. Sie ist extrem schmusig und krabbelt so richtig in "einen rein". Wobei sie zu Emma auch nicht mehr so doll zickig ist. Andere Menschen, andere Hunde sind alles kein Problem. Sie ist vorsichtig aber neugierig. Sie macht schon draußen Pipi (manchmal auch drinnen) und hat auch schon Kot abgesetzt (sie hatte sehr harten Kot, da hab´ich hier etwas Leinsamen unters Futter gemischt, dann klappte es auch).
Maja lässt sich übrigens auch überall anfassen, in die Ohren schauen oder auch ins Maul. Echt ein Traum von einem Hund!!!!!!!!!!!!

Viele liebe Grüsse und bis bald!
Beate

 
 
zooplus