Instagram


Rufus Sofa Gefunden

Rasse: Pointer mix
Geschlecht: Rüde
Schulterhoehe: Mittlere
Farbe: Weiss-Schwarz
Alter: Jan 2012
Kastriert: Ja
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: Ja
Verträglich mit Katzen: Nein
Aufenthaltsort: Italien - Mailand
Herkunft: Italien - Neaples
Krankheiten: Keine bekannt
Mittelmeerkrankheiten:
Leishmaniose: < 40 (negativ)
Filaria: Negativ
Ehrlichiose: Negativ
Borreliose: Negativ
Rickettsiose: 1280 (positiv)
Anaplasmose: Negativ
Eingestellt: Februar 2014


Beschreibungen / Lebenslauf:

Rufus musste sich auf den Straßen Neapels durchs Leben schlagen. Und weil auch in Neapel das Leben auf der Straße im Winter Kälte und Regen bedeutet, das ganze Jahr über sowieso Hunger, hat ein ungleiches Paar beschlossen, diesen Kampf gemeinsam zu meistern.

Rufus und Bianca.

Dann wurde Rufus von anderen wild lebenden Hunden gebissen und verletzt. Neapels Tierschützer haben einen Aufruf in Facebook gestartet, und durch diesen Umstand kamen Rufus und Bianca zusammen zu uns. Wir konnten einfach nicht wegsehen.

Nun lebt Rufus mit seiner Freundin zusammen in einer Pension. Beide werden versorgt. Es gibt keinen Hunger mehr und gegen den Regen schützt ein Dach. Das Dach des Zwingers, in dem es leider aber auch Kälte gibt.

Rufus wurde auch von der Tierärztin untersucht. Dass er keine Rute hat ist natürlich keine Normalität für einen Pointer. Doch die Tierärztin ist der Ansicht, dass Rufus nicht kupiert wurde, sondern schwanzlos geboren wurde. Rufus und wir sehen das, wie immer es nun auch war, nicht als Mangel. Es macht ihn einfach unverwechselbar 

Rufus ist einfach „sehr süß“. Ein lieber herziger Kerl. Natürlich ist Rufus aber ein Jagdhund und es muss schon damit gerechnet werden, dass er auch über eine gute Portion Jagdtrieb verfügt.

So oder so – Rufus ist auf der Suche nach einem Zuhause. Wir denken für solch einen Vorteil würde er sogar seine Freundin Bianca verlassen (und natürlich hoffen, dass auch Sie ein schönes Zuhause findet!).

 

 

22.02.2014

Bilder von Andrea Suzzani

 

 

18.03.2014

Unserer Meinung nach hat Rufus den Jacarilla test nicht bestanden!

 

 

20.05.2014

Rufus immer in Bewegung!!!!
Bilder von Alice Castorina

 

09.05.2015

Rufus: heute ist der Tag!
Riccardo und der Sohn Luca sind ins Tierheim gekommen mit der Idee wir bringen ihn nach Hause.
Ein Bild von Andrea Suzzani, die traurige Geschichte von Rufus als Streunender in Neaples und dann Rufus live!!! Es war sofort Liebe auf beide Seiten.
Auf die Bilder Rufus mit Luca und Rufus mit unserer Manu (er tragt naturlich den Sicherheitsbrustgeschirr).
Alles gute Rufi!

 

 

Vermittelt Mai 2015

04.07.2015

RUFUS war zum Besuch.
Es geht ihm sehr gut: schone Muskulatur und glanzendes Fell. Vor allem eine enge Beziehung mit seinen Leuten.

 

 

15.02.2017