Instagram


Mara Sofa Gefunden

Rasse: E. Setter
Geschlecht: Weiblich
Schulterhoehe: Mittlere
Farbe: Blue Belton
Alter: 2006
Kastriert: Ja
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Aufenthaltsort: Italien - Mailand
Herkunft: Italien - Neaples
Krankheiten: Echokardiographie: mild Mitralinsuffizienz und maessig Trikuspidalinsuffizienz, mild systolische Dysfunktion, milde Lungenhochdruck (Typ 3).
Rontgen des rechten Vorderbeins: Exostose Humerus durch einen Bruch oder ein Trauma verursacht und ein bisschen Arthrose. Ev. entzuendungshemmende Therapie oder Nahrungsergaenzungsmittel fuer Arthrose.
Mittelmeerkrankheiten:
Leishmaniose: 80 (leicht/falsch positiv, Kreuzreaktion mit Erlichiosi und Rickettia conorii)
Filaria: Negativ
Ehrlichiose: Positiv
Borreliose: Negativ
Rickettsiose: 320 (positiv)
Anaplasmose: Negativ
Eingestellt: November 2013


Beschreibungen / Lebenslauf:

Mara, eine wunderschone Oma, war in einem Tierheim in Neaples eingesperrt nachdem sie von Tierschutzern uberfahren gefunden wurde. Die Wunde sind geheilt, jedoch hat Mara einige Bewegungsschwierigkeiten und humpelt. Wir konnten sie nicht dort lassen mit null Chancen auf ein Zuhause. Sie ist goldig :-)

 

 

 

30.11.2013

Mara, guckt traurig und sucht Aufmerksamkeit

 

 

 

15.12.2013

Mara auf dem Weg nach Deutschland mit Maximilan um ihre Pflegestelle Sylvia zu erreichen

 

Auf Pflegestelle Dezember 2013

Vermittelt Februar 2014

26.02.2014

Pflegestelle-Versaeger Sylvia schreibt:

Hallo Corinna,

Mara bleibt bei mir und ist hier zu hause angekommen. Sie ist so happy hier u liebt meine Hündin. Sie ist ein ganz dankbarer u sehr sehr lieber schatz!
Ein paar bilder fuer dich.danke dass ihr sie aus neapel rausgeholt habt!
Viele gruesse und DANKE!

Sylvia

 

 

29.04.2014

Hallo Corinna,
Mara geht es sehr gut. Sie taut auf und rennt im Garten , wenn sie sich freut springt sie wie ein kleines Reh:)
Mit dem Bein kann sie gut laufen...Vögel findet sie total interessant u hat Jagdtrieb, setter typisch. Ihr Fell ist mittlerweile gut gewachsen u sie freut sich geliebt zu werden. Fremde Menschen hat sie noch Angst aber sie orientiert sich sehr gut an ihren kumpels.
Sie ist ein absolutes Beispiel dafuer, dass sich all Deine/Eure/unsere Arbeit lohnt!!! Mille Grazie

Lg Sylvia